Sie sind hier: Home > Auto > Automarkt >

Gebrauchtwagen-Suche > Ford > Lohr bei Rothenburg

Anzeige
Gebrauchtwagensuche
Marke, Modell
ändernFord
Marke, Modell
Marke
Modell
Abbrechen
2 Treffer
Erstzulassung
Kilometer
Preis (€)
2 Treffer
Standort
ändern Beliebig
Standort
PLZ
Umkreis
Abbrechen
2 Treffer
Kraftstoffart
ändernBeliebig
Kraftstoffart
Autogas (LPG)
Benzin
Diesel
Elektro
Erdgas (CNG)
Ethanol (FFV, E85 etc.)
Hybrid (Benzin / Elektro)
Hybrid (Diesel / Elektro)
Wasserstoff
Andere
Abbrechen
2 Treffer
Leistung
ändern Beliebig
Leistung
Abbrechen
2 Treffer
Fahrzeugtyp
ändernBeliebig
Fahrzeugtyp
Cabrio / Roadster
Kleinwagen
Limousine
Van / Minibus
Geländewagen / Pickup
Kombi
Sportwagen / Coupé
Andere
Abbrechen
2 Treffer
Getriebe
ändernBeliebig
Getriebe
Schaltgetriebe
Halbautomatik
Automatik
Abbrechen
2 Treffer
Außenfarbe

Ford Gebrauchtwagen: 2 Treffer - Diese Fahrzeuge entsprechen folgenden Suchkriterien

Ford Kuga
9.980 €
Ford Kuga  
DE-91610 Lohr bei Rothenburg
EZ 2008, Gebrauchtfahrzeug, 139000 km, 100 kW
SUV/Geländewagen/Pickup, Schwarz, Schaltgetriebe
Details
Ford Focus
2.490 €
Ford Focus  
DE-91610 Lohr bei Rothenburg
EZ 2005, Gebrauchtfahrzeug, 167000 km, 85 kW
Van/Kleinbus, Grau, Schaltgetriebe
Details
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
Nachrichten zu Ford
Kleines SUV: Ford Puma kommt zum JahreswechselKöln (dpa/tmn) - Ford schließt in seiner SUV-Palette die Lücke zwischen dem rustikalen Ecosport und dem spürbar gewachsenen Kuga: Zum Jahreswechsel startet der Puma. Betont sportlich gezeichnet und trotzdem praktisch, soll er sich gegen Modelle wie den VW T-Cross, den Renault Captur oder den Audi Q2... mehr
Ford in Köln fährt Fiesta-Produktion zurückAls Reaktion auf Umsatzeinbußen fährt der US-Autobauer Ford am Standort Köln seine Produktion zurück. Pro Tag werden statt bislang 1850 nur 1550 Kleinwagen montiert. Zugleich beantragte das Unternehmen bei der Bundesagentur für Arbeit Kurzarbeit, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtete. Die Arbei... mehr
Absatzzahlen: USA verlieren Lust an VWDer US- Automarkt floriert. Mit wenigen Ausnahmen - namentlich Ford und Volkswagen (VW) - wurden die großen Hersteller im Juni mehr Wagen los als im Vorjahreszeitraum. Selbst der unter einer beispiellosen Rückrufserie leidende Marktführer General Motors konnte leicht zulegen. Die Gesamtverkäufe stie... mehr
Opel klagt laut: Autobauer spüren Einbußen durch Krim-KriseDie Folgen der Krim-Krise spüren deutsche Autobauer bereits jetzt. Weil der Rubel abgestürzt ist, gibt es Einbußen auf dem wichtigen Absatzmarkt. Am lautesten klagt Opel. "Wir spüren bereits Belastungen durch den Wechselkurs des Rubels", sagte Opel-Chef Karl-Thomas Neumann der Branchen- und Wirtscha... mehr
Alan Mulally sagt Microsoft ab: Ford-Chef will Steve Ballmer nicht beerbenFord -Chef Alan Mulally wird nicht der kommende Chef des Software-Giganten Microsoft. Zuvor hatte es Spekulationen gegeben, Mulally könne Steve Ballmer beerben. Der Kandidatenkreis beschränkt sich nun wohl auf "rund eine Handvoll" Personen. Ein Ford-Sprecher sagte, Mulally habe sich eindeutig zu dem... mehr
Nach Ford und GM: Auch Toyota stellt Produktion in Australien einDie US-Konzerne General Motors und Ford haben es vorgemacht. Nun zieht der japanische Hersteller Toyota nach und stellt ebenfalls seine Fahrzeug-Produktion in Australien ein. Wie das Unternehmen mitteilte, werde die Fertigung in Melbourne 2017 auslaufen. Toyota produziert derzeit am Rande von Melbou... mehr
William Clay Ford ist tot: Er war der letzte Enkel von Henry FordEines der einflussreichsten Mitglieder der Autodynastie Ford ist tot. William Clay Ford sei am Sonntagmorgen im Alter von 88 Jahren in seinem Zuhause an einer Lungenentzündung gestorben, teilte der Autokonzern in Dearborn nahe Detroit mit. Er war der letzte noch lebende Enkel von Firmengründer Henry... mehr
Vor 100 Jahren führte Ford das Fließband einDas Fließband in der industriellen Produktion gilt Vielen als Symbol der Versklavung des Menschen durch die Maschinen. Vor 100 Jahren führte der US-Autobauer Ford das erste Fließband ein. Doch weder war er dessen Erfinder, noch war dies der Beginn von stumpfsinniger Arbeit. Der Durchbruch des Fließb... mehr
Autobranche fürchtet lange Euro-SchuldenkriseDüstere Stimmung bei den Autobauern: Die Branche macht sich keine Hoffnungen auf ein schnelles Ende der Absatzflaute in Europa. Die Schuldenkrise werde den Kontinent noch mindestens ein halbes Jahrzehnt beschäftigen, sagte BMW-Chef Norbert Reithofer am Rande des Genfer Autosalons. Und auch der Chef... mehr
Ford startet bundesweite Carsharing-Plattform"Ein Auto, viele Nutzer" heißt das einfache Konzept von Carsharing. Das Fahrzeug-Teilen wird immer beliebter, wie kürzlich eine Studie zeigte. Auf diesem Markt tummeln sich auch immer mehr Automobilhersteller. Jetzt springt Ford auf diesen Zug auf - als bisher einziger Autobauer mit einem bundesweit... mehr
 


shopping-portal